Skip to main content

FODMAP Sommerrezept – Erdbeer-Cappuccino mit Vanilleeis

fodmap-erdbeerenDieses leckere Sommerdessert kann dank der Tatsache, dass auch Sahne und Eis nun relativ problemlos laktosefrei erhältlich sind, in einer FODMAP-armen Variante genossen werden.

 

 

 

 

Für 4 Personen | 15 Min.

350 g Erdbeeren · 1 Vanilleschote · 1 EL Puderzucker · 1 EL Zitronensaft · 100 g laktosefreie Sahne · 1 TL Bourbon-Vanillezucker · 4 Kugeln laktosefreies Vanilleeis · vier Blättchen Minze

1. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und Stiele entfernen. Zwei schöne Erdbeeren für die Deko beiseitelegen. Die übrigen Erdbeeren kleinschneiden.

2. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Das Vanillemark mit der Hälfte der geschnittenen Erdbeeren, dem Puderzucker und dem Zitronensaft pürieren (im Mixer oder mit einem Stabmixer). Danach die restlichen Erdbeeren untermischen.

3. Die laktosefreie Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.

4. Jeweils eine Kugel laktosefreies Vanilleeis in eine Kaffeetasse platzieren. Das Erdbeerpüree darüber verteilen und die Sahne daraufgeben.

5. Die zwei beiseite gelegten Erdbeeren in Scheiben schneiden und den Erdbeer-Cappuccino damit garnieren. Nach Belieben mit Minze garnieren.

Je nach Vorliebe kann natürlich auch ein laktosefreies Erdbeereis verwendet werden.

Facebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füll das Captcha aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.