Skip to main content

FODMAP arme Reizdarm-Rezepte: GEFÜLLTER ZUCCHINIBISKUIT

FODMAP armer gefüllter Zucchinibiskuit

FODMAP-bewusstes Rezept aus dem Rezeptwettbewerb

ZUTATEN

500 g Zucchini

5 Eier

Salz und Pfeffer

100 g Dinkelmehl

50 g gemahlene Mandeln

3 Fleischtomaten

200 g Schafskäse(oder Ziegenrolle)

50 ml Sahne Lactosefrei

Basilikumblätter

 

ZUBEREITUNG

Geputzte Zucchini grob raspeln und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

Eier trennen, Eiweiß sehr steif schlagen .Eigelbe mit Salz und Pfeffer verrühren. Mehl mit Mandeln mischen und unter die Eigelbmasse rühren. Hälfte Eischnee unterheben, dann die Zucchiniraspel.

Zum Schluß übrigen Eischnee unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, glatt streichen und im auf 200 Grad Umluft vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

Tomaten in kochendes Wasser legen ,dann häuten, Stielansätze  entfernen ,das Fruchtfleisch würfeln.

Schafskäse mit Sahne verrühren.

Blech aus dem Ofen nehmen, Zucchinibiskuit auf ein leicht bemehltes Küchentuch  stürzen ,Papier abziehen Schafskäse auf Biskuit streichen, Tomatenwürfel und gehackter Basilikum  darauf verteilen ,mit Salz und Pfeffer würzen.

Biskuitplatte vorsichtig aufrollen und im Ofen weitere 15 Minuten backen.

DIE ZUCCHINIROLLE ist ein tolle Vorspeise oder ein leichtes Abendessen.

 

Rezeptwettbewerb 2018: Inge E., St.Georgen

Facebooktwittergoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füll das Captcha aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.