Skip to main content

FODMAP arme Reizdarm-Rezepte: Auberginen-Lasagne auf Tomaten

Auberginen-Lasagne auf Tomaten und gebratener Polenta – Vegetarisches Hauptgericht
(Zutaten für 2 Personen)

Ein vegetarisches Hauptgericht, das aber durchaus auch mit einem Steak, Lammkotelett o.ä ergänzt werden kann.

FODMAP-bewusstes Rezept aus dem Rezeptwettbewerb

Auberginen-Lasagne:
1 große Aubergine1 Kugel Mozzarella50g Feta, zerbröselt25g Parmesan, gerieben

1 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)

1 EL (brauner Zucker)

1 TL geriebener Ingwer

¼ Bund Petersilie und ¼ Bund Schnittlauch, gehackt (oder andere Kräuter)

5 karamellisierte Walnüsse, gehackt

Olivenöl

 

 

200g stückige oder passierte Tomaten

Salz, Pfeffer, 2 TL (brauner) Zucker

 

 

Die Aubergine in mindestens 0,5cm dicke Scheiben schneiden, quer halbieren und in einer Grillpfanne in Olivenöl von beiden Seiten braten. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.

Für die Füllung den Feta, Parmesan und die Hälfte vom Mozzarella in eine Schüssel geben. Dazu kommen die Nüsse, Zucker, Ingwer, Zitronenabrieb und –saft und die Kräuter.

Mit 3-4 EL Olivenöl gut vermengen.

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einpinseln.

Auf je eine Auberginenscheibe ca. 2 TL von der Masse geben, eine weitere Scheibe darauflegen und auf diese Art und Weise 3 Türmchen bauen. Mit einer Auberginenscheibe anschließen

Den restlichen Mozzarella in Scheiben darauf verteilen.

Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und um die Türmchen herum in die Auflaufform geben.

Bei 190 Grad Umluft ca. 20 – 25 Minuten im Ofen backen bis der Käse geschmolzen ist.

 

Polenta:
250 ml Wasser¼ TL Salz1 TL Butter65g Polenta2 EL Parmesan, geriebenSalz, Curry, Kurkuma2 EL Olivenöl zum Braten 
 

Wasser, Salz und Butter aufkochen, die Polenta reingeben und alles mit dem Schneebesen verrühren. Bei kleiner Hitze ca. 8 Minuten quellen lassen.

Parmesan dazugeben und mit Salz, Curry und Kurkuma würzen.

Die Masse ca. 1cm hoch auf Backpapier streichen und abkühlen lassen.

In beliebige Formen schneiden oder ausstechen und im Olivenöl goldbraun braten.

 

Anrichten:

Gehackte Kräuter

 

 

 

Von den Tomaten einen dünnen Spiegel auf den Teller geben und die Auberginen-Lasagne daraufsetzen.
Die Polentastücke daneben anrichten und mit Kräutern garnieren.

 

Wer es nicht vegetarisch mag, kann auch ein Steak, ein Lammkotelett o.ä. dazu genießen.

Außerdem eignet sich das Rezept auch für 4 Personen als Vorspeise.

 

 

 

Rezeptwettbewerb 2018: Karin H. Jena

 

Leckere Reizdarmrezepte
Leckere Rezepte
Reizdarm Yoga
Reizdarm Yoga
Mindful Darm, Storr
Achtsamkeitsübungen, MBSR
Die Einführung zur FODMAP-Diät
Das würde Ihr Bauch kochen wenn Sie ihn fragen
4 Wochen Plan für den Einsteiger
Rezepte für die Darmflora
Facebooktwittergoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füll das Captcha aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.