Skip to main content

Reizdarm Therapie mit Darmhypnose und Meditation

Darmhypnose, eine wirksame, moderne, nicht-medikamentöse Therapie, bei Erwachsenen und Kindern mit einem Reizdarmsyndrom 

 

Beim Reizdarmsyndrom leiden die Betroffenen unter den verschiedensten Symptomen, wie Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung oder gesteigerter Schmerzempfindlichkeit des Bauches, ohne dass der Arzt eine organische Ursache feststellen kann. Eine Darmhypnose CD zur Selbstanwendung kann hier sehr gut helfen. Oftmals durchlaufen die Patienten über mehrere Jahre eine Vielzahl an Therapien ohne wirklichen Erfolg. Die Lebensqualität der Reizdarmpatienten ist erheblich eingeschränkt.

Der medizinischen Behandlungsleitlinie folgend können dann verschiedenste Wege zum Therapieerfolg eingeschlagen werden. Zu diesen Wegen zählen Ernährungsberatung (FODMAP-Diät), körperliche Betätigung (Reizdarm Yoga), Entspannungsverfahren (Achtsamkeitsmeditation, MBSR, Meditation), psychotherapeutische Verfahren (u.a. Darmhypnose) und medikamentöse Maßnahmen.

Therapieentscheidung beim Reizdarmsyndrom

Am häufigsten werden medikamentöse Maßnahmen, dazu zählen auch Phytotherapien und Probiotika, gewählt. Andere Maßnahmen, die in Behandlungsleitlinien aufgeführt werden, werden bedeutend weniger gewählt, obwohl hier die Erfolgsaussichten mindestens vergleichbar gut, meistens sogar besser sind und Kombinationstherapien von verschiedenen Maßnahmen die Erfolgschancen oftmals sogar bedeutend steigern.

 

Wie funktioniert die Darmhypnose in Selbstanwendung

Eine bisher unterschätzte Therapieform, die in nationalen und internationalen Behandlungsleitlinien empfohlen wird, ist die Darmhypnose (Hypnotherapie), die im englischen “gut directed hypnosis” heißt. Die Darmhypnose setzt als einzige ursächliche Therapie direkt im Nervensystem an und bearbeitet an der Darm-Hirn-Achse fehlerhafte Verknüpfungen, falsche Erinnerungen und inadäquate Reflexantworten, so dass hier im Gegensatz zu anderen Maßnahmen die Ursachen des Reizdarmsyndroms und nicht nur die Beschwerden angegangen werden. Die Darmhypnose kann ein Reizdarmsyndrom demnach heilen und lindert nicht nur die Symptome.

 

Wirksamkeit und Erfahrungen mit der Darmhypnose

Klinische Studien zur Darmhypnose belegen die sehr gute Wirksamkeit der Darmhypnose bei Reizdarmbeschwerden sowohl kurz- als auch langfristig. Der positive Effekt tritt bei einer Darmhypnose durch einen Therapeuten ebenso wie bei einer selbstangewendeten Darmhypnose ein, die es entweder auf CD gibt oder zum Download. Die zu erwartende Wirksamkeit ist vergleichbar mit Ernährungsumstellungen (FODMAP-Diät) oder Probiotikakuren. In einer deutschsprachigen klinischen Studie berichten die Anwender von sehr guten Erfahrungen mit der Darmhypnose in Selbstanwendung und bestätigen die gute Wirksamkeit, gerade wenn die Hypnose zusätzlich mit Reizdarm-Yoga oder Ernährungsumstellung kombiniert wird.

In Kombination mit anderen Therapiemaßnahmen werden bei der Darmhypnose zusätzliche positive Wirkungen beobachtet, so dass die Darmhypnose sowohl als alleinige Maßnahme als auch in einer Kombinationstherapie angewendet werden kann.

 

Darmhypnosen bei Patienten bei denen keine Maßnahme geholfen hat besonders wirksam

Interessanterweise ist die Darmhypnose bei Reizdarm-Betroffenen, die schon viele andere Maßnahmen ausprobiert haben, wirksamer, als medikamentöse Therapien, die Gründe dafür sind unklar.

Der ursprüngliche Hypnose Ansatz wurde in Manchester, UK, von Prof. Dr. P. Whorwell zur Behandlung von Reizdarmbeschwerden und anderen Verdauungsbeschwerden entwickelt und in zahlreichen klinischen Studien getestet. In diesen Studien berichten 2/3 der Patienten auch 12 Monate später noch von deutlichen Beschwerdebesserungen. Die deutsche Version der Darmhypnose wurde weiterentwickelt, an die deutsche Sprache und deutsche Notwendigkeiten angepasst und in einer klinischen Studie erfolgreich getestet.

 

Wie wird die Darmhypnose angewendet?

Ein Darmhypnoseprogramm zur Selbstanwendung entspricht dem Patientenwunsch, der durch Autonomie, eigene Aktivitäten und kontrollierte Behandlungen die Beschwerden seines Reizdarmsyndroms kontrollieren möchte. Darmhypnose Programme zur Selbstanwendung gibt es als Audio-CD mit Begleitbooklet zur Anleitung oder als Download. Mit beiden Versionen machen die Anwender gute Erfahrungen.

 

In den ersten vier Wochen sollten sich Betroffene täglich in Trance versetzen, in den folgenden acht Wochen mindestens fünfmal pro Woche. Dabei ist die Darmhypnose nicht einer Schmerztablette vergleichbar, die innerhalb von 30 Minuten Beschwerdefreiheit verspricht. Vielmehr sollten Patienten die vielen kleinen Fortschritte in einem Symptomtagebuch dokumentieren.

 

Darmhypnosen als CD oder zum Download finden Sie hier

 

Literatur: Darmhypnose: Metaanalysen und Cochrane-Reviews:

Effect of antidepressants and psychological therapies, including hypnotherapy, in irritable bowel syndrome: systematic review and meta-analysis. Ford AC, Quigley EM, Lacy BE, Lembo AJ, Saito YA, Schiller LR, Soffer EE, Spiegel BM, Moayyedi P. Am J Gastroenterol. 2014 Sep;109(9):1350-65

Psychological treatments for the management of irritable bowel syndrome. Zijdenbos IL, de Wit NJ, van der Heijden GJ et al. Cochrane Database Syst Rev 2009; 1: CD006442

The Efficacy of Hypnotherapy in the Treatment of Irritable Bowel Syndrome: A Systematic Review and Meta-analysis. Lee HH, Choi YY, Choi MG. J Neurogastroenterol Motil. 2014 Apr 30;20(2):152-62.

Webb AN, Kukuruzovic RH, Catto-Smith AG et al. Hypnotherapy for treatment of irritable bowel syndrome. Cochrane Database Syst Rev 2007; 4: CD005110

Hypnotherapy for irritable bowel syndrome – a systematic review. Hefner J, Rilk A, Herbert BM et al. Z Gastroenterol 2009; 47: 1153–1159

 

Darmhypnose: Hintergrund Artikel und Diskussion der Wirkmechanismen:

Review article: gut-directed hypnotherapy in the management of irritable bowel syndrome and inflammatory bowel disease. Peters SL, Muir JG, Gibson PR. Aliment Pharmacol Ther. 2015 Jun;41(11):1104-15.

Lackner JM, Jaccard J, Krasner SS et al. How does cognitive behavior therapy for irritable bowel syndrome work? A mediational analysis of a randomized clinical trial. Gastroenterology 2007; 133: 433–444

Dynamic hypnosis, IBS, and the value of individualizing treatment: a clinical perspective. Carolusson S. Int J Clin Exp Hypn. 2014;62(2):145-63.

 

Darmhypnose Klinische Studien:

Hypnotherapy for irritable bowel syndrome: an audit of one thousand adult patients. Miller V, Carruthers HR, Morris J, Hasan SS, Archbold S, Whorwell PJ. Aliment Pharmacol Ther. 2015 May;41(9):844-55.

The mind-body connection in irritable bowel syndrome: A randomised controlled trial of hypnotherapy as a treatment. Phillips-Moore JS, Talley NJ, Jones MP. Health Psychol Open. 2015 Jan 28;2(1):2055102914564583.

Effect of hypnotherapy and educational intervention on brain response to visceral stimulus in the irritable bowel syndrome. Lowén MB, Mayer EA, Sjöberg M, Tillisch K, Naliboff B, Labus J, Lundberg P, Ström M, Engström M, Walter SA. Aliment Pharmacol Ther. 2013 Jun;37(12):1184-97.

Nurse-led hypnotherapy: an innovative approach to Irritable Bowel Syndrome. Bremner H. Complement Ther Clin Pract. 2013 Aug;19(3):147-52.

 

Darmhypnose Klinische Studie: Darmhypnose wirksam in Patienten die auf Medikamente und andere Maßnahmen nicht ansprechen:

Randomised controlled trial of brief intervention with biofeedback and hypnotherapy in patients with refractory irritable bowel syndrome. Dobbin A, Dobbin J, Ross SC, Graham C, Ford MJ. J R Coll Physicians Edinb. 2013;43(1):15-23.

 

Klinische Studie: Darmhypnose vergleichbar wirksam wie FODMAP-Reizdarmdiät

Randomised clinical trial: the efficacy of gut-directed hypnotherapy is similar to that of the low FODMAP diet for the treatment of irritable bowel syndrome. Peters SL, Yao CK, Philpott H, Yelland GW, Muir JG, Gibson PR. Aliment Pharmacol Ther. 2016 Sep;44(5):447-59.

 

Klinische Studie: Darmhypnose führt nicht nur zur kurzfristigen sondern auch zur langfristigen Beschwerdeverbesserung

Long-term success of GUT-directed group hypnosis for patients with refractory irritable bowel syndrome: a randomized controlled trial. Moser G, Trägner S, Gajowniczek EE, Mikulits A, Michalski M, Kazemi-Shirazi L, Kulnigg-Dabsch S, Führer M, Ponocny-Seliger E, Dejaco C, Miehsler W. Am J Gastroenterol. 2013 Apr;108(4):602-9.

 

Klinische Studie: Darmhypnose als CD wirksam

Home-Based Hypnotherapy Self-exercises vs Individual Hypnotherapy With a Therapist for Treatment of Pediatric Irritable Bowel Syndrome, Functional Abdominal Pain, or Functional Abdominal Pain Syndrome: A Randomized Clinical Trial. Rutten JMTM, Vlieger AM, Frankenhuis C, George EK, Groeneweg M, Norbruis OF, Tjon A Ten W, van Wering HM, Dijkgraaf MGW, Merkus MP, Benninga MA. JAMA Pediatr. 2017 May 1;171(5):470-477.

Klinische Studie: Darmhypnose auch als Gruppentherapie wirksam

Group hypnotherapy for irritable bowel syndrome with long-term follow-up. Gerson CD, Gerson J, Gerson MJ. Int J Clin Exp Hypn. 2013;61(1):38-54.

 

Klinische Studie: Darmhypnose Wirksamkeit Vergleich mit medikamentöser Therapie

Shahbazi K, Solati K, Hasanpour-Dehkordi A., Comparison of Hypnotherapy and Standard Medical Treatment Alone on Quality of Life in Patients with Irritable Bowel Syndrome: A Randomized Control Trial., J Clin Diagn Res. 2016 May;10(5):OC01-4. doi: 10.7860/JCDR/2016/17631.7713.

 

Klinische Studien – Kinder

Sanders MR, Rebgetz M, Morrison M et al. Cognitive-behavioral treatment of recurrent nonspecific abdominal pain in children: an analysis of generalization,maintenance, and side effects. J Consult Clin Psychol 1989; 57: 294–300

Vlieger AM, Menko-Frankenhuis C, Wolfkamp SC et al. Hypnotherapy for children with functional abdominal pain or irritable bowel syndrome: a randomized controlled trial. Gastroenterology 2007; 133: 1430–1436

 

 

Facebooktwittergoogle_plus

One thought to “Reizdarm Therapie mit Darmhypnose und Meditation”

  1. Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Storr,

    ich möchte mich bei Ihnen tausendmal bedanken!
    Ich hatte Jahrzehnte größte Probleme mit meinem Reizdarm.
    Traute mich ohne eine Packung Immodium nicht mehr aus dem Haus.

    Ich höre Ihre CD jetzt seit ca. 4 Monaten jeden Tag. Meine Probleme sind nicht mehr vorhanden. Die CD war der beste Kauf in meinem Leben.

    Sie haben mir ein neues Leben geschenkt.
    Vielen vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    P.H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füll das Captcha aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.